Glacios Caercatam

Aus Dungeonslayers Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
MS4.png GLACIOS CAERCATAMHeroisch.png
KÖR 14 AGI 2 GEI 2
ST 8 BE 0 VE 0
7 GE 1 AU 0
775 25 2 2 27
Bewaffnung Panzerung
Eis-Tentakel (WB+3,GA-4) Blätterschild (AB+2)
Natürliche Waffen.pngNatürliche Waffen: Eisige Tentakel: Bei einem Schlagen-Patzer gegen einen Bewaffneten wird dessen Waffe getroffen. Der Angegriffene würfelt augenblicklich & aktionsfrei einen Angriff mit seiner Waffe gegen die patzende Kreatur.
Werteverlust.pngWerteverlust: Pro schadensverursachenden Treffer wird Abwehr (die der Glacios Caercatam!) um 1 gesenkt (erreicht die Abwehr 0 kann sie nicht mehr regeneriert werden)
Mehrere Angriffsglieder.pngMehrere Angriffsglieder (+Spieler*2): Greift mit 2 zusätzlichen Angriffsgliedern an, die Gegner bei einem erfolgreichen Schlagen-Immersieg abtrennen / zertrümmern, wodurch die Angriffszahl letztendlich sinkt.
Anfällig.pngAnfällig: Erhält doppelten Schaden durch Feuer.
Schleudern.pngSchleudern (Eisstrahl: Schlagen-Erfolg mit PW:3 schleudert das Ziel (sofern 1+ Größenkategorie kleiner) Schaden/3 m fort. Das Ziel erleidet für die Distanz Sturzschaden, gegen den es normal Abwehr würfelt, und liegt am Boden.
Lähmungseffekt.pngLähmungseffekt: Eisodem (nur alle 10 Kampfrunden einsetzbar) macht Ziel für Probenergebnis in Kamprunden bewegungsunfähig, sofern ihm nicht KÖR+ST gelingt.
Regeneration.pngRegeneration: Regeneriert jede Kampfrunde aktionsfrei AB in Höhe des Probenergebnisses der Regenerations-Probe (PW: 4). Durch Feuerangriffe verlorene Abwehr kann nicht wieder regeniert werden. Ist die Abwehr einmal auf 0 kann sie gar nicht mehr regeneriert werden.
Beute Spieler*4 Eisdelsteine (je W20 GM), 3C:18, 1M:10
GH 55 GK ri EP 1836